Auszeichnung am letzten Übungsabend - Bronze für vier junge Musikerinnen

Im Mittelpunkt des letzten Übungsabends des Spielmannszuges Lüdinghausen standen vier junge Musikerinnen, die beim Volksmusikerbund das Leistungsabzeichen in Bronze erworben hatten. Katharina Hartweg, Anna-Lena Kunstleben, Delia Lupica Spagnolo und Julia Sendhoff wurden geehrt.
Am letzten Übungsabend des Jahres trafen sich die aktiven Musikerinnen und Musiker des Spielmannszuges im Pfarrheim St. Ludger zu einem gemütlichen Jahresausklang. Der Abend begann mit einem gemeinsamen Pizzaessen, bevor Wichtelgeschenke verteilt wurden.
Im Mittelpunkt des Abends standen allerdings vier junge Musikerinnen, die beim Volksmusikerbund das Leistungsabzeichen in Bronze erworben hatten. An drei Wochenenden wurden den jungen Musikerinnen theoretische Notenkenntnisse vermittelt. Darüber hinaus nahm die praktische Ausbildung an den Instrumenten einen breiten Raum ein, heißt es in dem Bericht des Spielmannszugs. Die musikalische Leiterin Sonja Niehues und der stellvertretende Abteilungsleiter, Ulrich Merhove, überreichten das Leistungsabzeichen in Bronze sowie Urkunden an folgende junge Musikerinnen: Anna-Lena Kunstleben, Julia Sendhoff, Delia Lupica Spagnolo und Katharina Hartweg.

2012 | Quelle Artikel: Westfälische Nachrichten (Lüdinghausen)

Aktuelle Termine

11.11.2017
14:00 bis 18:00
Quartalsprobe
23.11.2017
Jugendjahreshauptversammlung
25.11.2017
19:30 bis
Jubilarehrung