Unsere Ausbilder (v.l.n.r.): Max Konermann, Ulrich Merhove, Nadine Wagner, Lena Scholz,
Melanie Jankord, Daniel Oberhaus und Susanne Schenk

Unser Ziel ist es, allen Interessierten den Zugang zur Musik zu ermöglichen. Daher benötigen neue Musiker (ab 8 Jahren) bei uns keinerlei Vorkenntnisse in Musiktheorie oder -praxis. ieses Wissen und die Fertigkeiten können Kinder und andere Anfänger bei uns erlernen. Hier werden im Unterricht neben den üblichen Instrumenten, wie Querflöte, Trommel und Stabspiel (Lyra, Xylophon und Marimbaphon), auch Perkussionsinstrumente zur Rhythmusschulung eingesetzt. In angemessen kleinen Schritten lernen unsere angehenden Musikerinnen und Musiker ihr Instrument und die Noten zu beherrschen. Dabei können sie viele andere Kinder kennen lernen und mit ihnen gemeinsam musizieren. Obwohl das Gemeinschaftsgefühl in der Ausbildung beim Spielmannszug Lüdinghausen gestärkt wird, werden die Auszubildenden auch sehr persönlich und individuell angesprochen. Unsere AusbilderInnen sind durch zahlreiche Fortbildungen und Lehrgänge, die beim Volksmusikerbund absolviert werden, intensiv geschult; sie sind freundlich, kompetent und kreativ.

Unsere Nachwuchsmusiker werden neben der Schulung durch unsere eigenen AusbilderInnen in weiterführenden Lehrgängen beim Volksmusikerbund fortgebildet und haben dort die Möglichkeit, sich weiter zu qualifizieren.

Neugierig Gewordene und Interessierte können sich gerne jederzeit und unverbindlich unsere Proben ansehen. Nach Absprache ist es darüber hinaus möglich, die verschiedenen Instrumente einmal »einfach nur so« uszuprobieren.

Unsere Nachwuchsproben finden donnerstags ab 18:00 Uhr in der Gemeinschaftshauptschule Lüdinghausen an der Tüllinghofer Straße statt.

Aktuelle Termine

11.11.2017
14:00 bis 18:00
Quartalsprobe
23.11.2017
Jugendjahreshauptversammlung
25.11.2017
19:30 bis
Jubilarehrung